Meine erste Geschichte – real erlebt – ich weiss –

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Meine erste Geschichte – real erlebt – ich weiss -Wie ich diesen Sommer (2016) im Mägenwilerwald als DWT-Schlampe benutzt wurdeEs war ein warmer Sommertag als ich in geiler Wäsche aufwachte (ich schlafe ab und an in DW).Mein Schwanz war hart und als erstes wollte ich mir einen runterholen. Doch war meine Blase auch recht voll und ich musste erst mal pissen – also im Bett laufen lassen (habe unter meinem Matratzenschoner öfters mal eine Wasserdichte Unterlage).Als alles nass war wurde ich nur noch geiler und ich entschloss mich nicht zu Hause zu wichsen , sondern mich als Schlampe in der Öffentlichkeit versaut benutzen zu lassen.Also Duschen etc. – geile Klamotten in die Tasche gepackt, Plug in die Arschfotze und ab in Richtung Mägenwiler Wald.Ich war mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs und deshalb nicht gleich schon als nuttige Schlampe unterwegs – trau ich mich (noch) nicht.Die haymana escort Fahrt dauerte doch etwas mehr als eine Stunde, auch wenn ich das Glück hatte, dass mich ein Bekannter am nächstliegenden Bahnhof abgeholt hat – und – ich wurde vor Vorfreude auf hoffentlich geile Erlebnisse immer geiler.Da angekommen schnell umziehen (Halterlose, String, BH und Silikontitten rein, durchsichtige Blouse, ein knapper Mini, Langhaarperücke und Highheels.So aufgetakelt hab ich mich dann zur Schau gestellt und mein Bekannter bei mir.Da kamen einige vorbei welche sich über die Hose den Schwanz bearbeitet haben – aber so richtig getraut hat sich keiner diesen auch auszupacken und mir anzubieten.Selbst als ich mich über eine Bank gekniet und meinem Bekanntem den Schwanz mit dem Mund verwöhnt habe. Meine Arschfotze mit dem Plug drin konnte ja wohl jeder sehen bei dem ultrakurzen Mini ağrı escort welchen ich getragen habe – getraut hat sich keiner so richtig.Also was blieb uns anderes übrig als etwas ins Unterholz zu gehen – und uns folgten doch gleich mal 4 Typen und ein m/w Paar.Im Unterholz haben sie dann auch gleich mitgespielt – raus die Schwänze und mir alle angeboten zum Blasen und wichsen. Mein Bekannter hat mir dann auch meinen Plug aus der Fotze gezogen und mich gleich gefickt. Ich einen Schwanz im Arsch, einen im Mund, einen mit der Hand gewichst und mit der anderen Hand die Fotze der anwesenden Frau gefingert welche den Schwanz von ihrem Begleiter geblasen hat.Die beiden Schwänze in meiner Fotze und in meinem Mund kamen fast gleichzeitig und der in meiner Hand gleich anschliessend – so war ich schon mal ziemlich mit Sperma vollgesaut.Da meinte mein Bekannter, dass ich wohl erst mal giresun escort eine Dusche brauche und duscht mit seiner Pisse mein Gesicht – einer welcher auch eben abgespritzt hatte hat ihn dabei gleich unterstützt und auch die Fotze welche ich am Fingern war lässt es einfach laufen.Da war auch schon der nächste Schwanz in meiner Arschfotze und fickt mich geil durch.Bald waren da etwa 10 Männer welche mich auch mit ihrem Sperma und ihrer Pisse vollsauen wollten – in die Arschfotze, ins Maul oder mich einfach wichsend angespritzt haben.Es war einfach nur geil so benutzt zu werden.So ging das gut 4 Stunden lang und ich selbst habe auch 2mal abgespritzt ohne dass ich geblasen oder gewichst worden wäre – einfach weil ich geil war.Die Kleider konnte ich dann gleich dort entsorgen – so vollgesaut wie sie waren und mein Bekannter hat mich dann sogar nach Hause gefahren und da hat er mich nochmals so richtig durchgefickt.Sowas will ich unbedingt bald wiederholen – nur ist es nicht einfach mit den ÖV in den Mägenwilerwald oder das Hexentobel zu kommen :-)Ich hoffe, dass euch meine wirklich erlebte Geschichte gefallen hat.

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir